Wie wachsen Haare schneller

Wie wachsen Haare schneller?

wie wachsen haare schnellerWie wachsen Haare schneller? Es gibt die verschiedensten Gründe, weshalb jemand den Wunsch hegt, schnell lange, gesunde Haare zu bekommen und das Haarwachstum anregen möchte. Vielleicht ein missglückter Selbstversuch im Haare selber schneiden oder des Färbens der Haare. Ein weiterer Grund könnte ein Friseur sein, der sein Geschäft nicht verstand oder seine schlechte Laune auf dem Kopf des Kunden ausgelassen hat. Vielleicht ist es aber auch nur ein persönliches Verlangen, langes Haar zu haben. Und nicht zu vergessen die gesundheitlichen Gründe, die zum Haarverlust führten.


„Sag doch mal, wie wachsen Haare schneller?“ Im Internet kursieren die unglaublichsten Geschichten und Erzählungen über schnellere Haarwachstum. Von „geht überhaupt nicht“ bis hin zum Einsatz von „chemischen Keulen“, die laut Aussage des Händlers helfen sollen, oft aber mit einer ganzen Palette Nebenwirkungen daherkommen. Auch gibt es manchmal wirklich sinnlose Antworten auf die Frage: „Wie wachsen meine Haare schneller“, wie etwa: „Einfach wachsen lassen“, „Perücke kaufen“ oder „nur bei Vollmond bürsten“.
Vielleicht ist es an der Zeit, einmal ein wenig Licht in das „dunkle Thema“ der Haarpracht zu bringen und die Frage „Wie wachsen Haare schneller?“ zu beantworten. Es ist Zeit mit einigen Gerüchten Schluss zu machen und mit Möglichkeiten aufzuwarten, die dem Interessierten auf dem Weg zu langen und gesunden Haar weiterhelfen!

Wie wachsen Haare schneller? Die Tatsachen und Gerüchte

Es würde hier wenig Sinn machen, den chemischen Aufbau und die Struktur der Haare zu erklären, denn das hilft demjenigen, der gerne lange Haare hätte nicht wirklich weiter. Damit beschäftigen sich schon studierte Leute, die immer noch an dem Wundermittel als Antwort auf die Frage „wie wachsen Haare schneller“ arbeiten. Daher werden wir uns auf einige Tatsachen und Gerüchte konzentrieren, die immer wieder im World Wide Web auftauchen.

Haare mit der Wurzel ausgerissen – wachsen diese trotzdem wieder?

Ja. Auch wenn es in diesem Fall etwas länger dauert, bis die Haare wieder wachsen, da erst einmal eine neue Haarwurzel entstehen muss.

Wachsen Haare nach dem Rasieren und dem Schneiden schneller?

Nein. Haare entstehen von der Haarwurzel und wachsen von innen nach außen. Daher spielt es keine Rolle, wie oft die Haare geschnitten oder rasiert werden. Haare sind unterhalb an der Wurzel „dicker“ und laufen spitz zu. So schneidet man zum Beispiel beim Rasieren das Haar an der dicksten Stelle ab, was dazu führt, dass es den Anschein hat, die Haare würden dort schneller wachsen. Bei der Frage nach dem „wie wachsen Haare schneller“, ist das häufige Schneiden also nicht die Lösung!

Krankheit und/oder Medikamente – wachsen wieder Haare?

Ja. Sollte die Haarwurzel aufgrund einer Erkrankung (Schilddrüse, Hypophyse usw.) oder den Einsatz von Medikamenten (Chemo Therapie) geschädigt sein, muss selbstverständlich erst einmal die Ursache bei den „Wurzeln“ gepackt werden. Dann steht neuem Haar in der Regel nichts mehr im Weg. Hier hilft aber ein Spezialist weiter.

Schöne Haare durch Bürsten?

Ja. Das fordert die Durchblutung der Kopfhaut (nicht nur bei Vollmond). Und damit sind wir dann wieder bei Thema „wie wachsen Haare schneller“. Regelmäßiges Bürsten trägt also zu gesundem, langem Haar bei.

wie wachsen haare schneller

Die besten Tipps und Tricks zur Frage: Wie wachsen Haare schneller

Abends mit Glatze ins Bett und am nächsten Morgen mit voller Haarpracht aufwachen. Das ist selbstverständlich nur mit einer Perücke möglich. Auch gibt es bis heute keine wissenschaftlichen Wege, die das Haarwachstum derart beschleunigen könnten. Doch es gibt eine ganze Reihe von Möglichkeiten, gesundes Haarwachstum anzuregen und ebenso eine Range an Gegebenheiten, die vermieden werden sollten, wenn die Haare schneller wachsen sollen.

Wie wachsen Haare schneller – So geht’s!

Die folgenden Tipps lassen die Haare schneller wachsen und sind gesund für die Haare.

Gesunde Ernährung Eine vitaminreiche Ernährung ist der wohl beste Weg ein gesundes
Haarwachstum anzuregen und zu beschleunigen. Obst, Gemüse und eisenhaltige Lebensmittel sollten hier auf dem Einkaufszettel stehen.
Bürsten der Haare Das Bürsten der Haare (vor und nach dem waschen!) regt die
Durchblutung der Kopfhaut an und verteilt die Nährstoffe des Haares
gleichmäßig.
Die Haare mit Feuchtigkeit versorgen Hier gibt es gängige Pflegemittel, die dabei Helfen, das Haar mit
Feuchtigkeit zu versorgen. Auch empfiehlt sich der Einsatz von Ölen (z. B.:
Olivenöl)
Stress vermeiden „Es ist zum Haare raufen“ – dieser Ausruf oder das Gerücht, dass
einem vom Stress die Haare ausfallen, kommt nicht von ungefähr. Bleiben Sie
locker und cool und versuchen Sie Stress zu vermeiden!
Nahrungsergänzung Nutzen Sie Nahrungsergänzungsmittel, wenn der Bedarf nicht durch die
Ernährung abgedeckt werden kann. Vitamin A, C, H und alle B-Vitamine, sowie
Kupfer, Zink, Keratin (Protein), Kieselerde und Eisen helfen beim Wunsch
nach gesundem und langem Haar

Wie wachsen Haare schneller – So geht’s nicht!

Sie wissen nun, was das Wachstum fördert und das Haar gesund und stabil hält. Jetzt soll noch erwähnt werden, was nicht gesund für das Haar ist. Zusätzlich zu einer schlechten Ernährung und viel Stress kommen noch einige im Wunsch nach dem Traumhaar vermieden werden sollten.

Shampoos mit Silikonen Trocknen das Haar aus und lassen es schneller brechen.
Föhnen und Glätteisen Ein ähnlicher Effekt, wie die Silikon-Shampoos. Das Haar wird
angegriffen und wird dadurch instabil.
Direkte Sonneneinstrahlung UV-Strahlen bleichen das Haar aus
Salz- und Chlorwasser die Haare werden aufgeweicht und trocknen wieder. Ein ständiger
Wechsel hier ist Gift für die Haare, besonders in der Kombination mit der
Sonne!
Haargummis und Klammern die immer an denselben Stellen am Haar getragen werden, lassen
dieses dort brechen!
Bleichen, Färben, Haarverlängerungen und Dauerwellen hier ist eine weitere Erklärung wohl überflüssig. Alle Chemikalien,
die hier eingesetzt werden, greifen die Haare an.

Wundermittel & Nahrungsergänzungsmittel für volles, langes Haar

Es ist also einfach so. Es gibt leider kein „Wundermittel“ und kein „Ei des Kolumbus“, wenn die Frage „wie wachsen Haare schneller“ auftaucht. Wie man aber sieht, gibt es viele Optionen und Möglichkeiten, den eigenen Haarwuchs zu fördern und ebenso viele oder auch mehr Situationen, die vermieden werden sollten, wenn der Wunsch nach langem Haar im Raum steht.

Webseiten, Händler und Internet-Shops, die mit traumhaft langem Haar in einem oder in zwei Monaten werben und hierfür teure Produkte anbieten, sind meist nicht sehr seriös und bieten keine Antwort auf die Frage „wie wachsen Haare schneller“. Selbstverständlich gibt es einige Shampoos, Vitamin- und Mineralstoffpräparate die das gesunde Wachsen der Haare fördern und diese können bedenkenlos, wenn keine allergische Reaktion vorliegt, angewendet werden.

Bei der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln sollte vorher der Hausarzt konsultiert werden, der hier hilfreich zur Seite steht und Informationen darüber gibt, welche Produkte wirklich für einen persönlich infrage kommen, wenn die Frage auftaucht „wie wachsen Haare schneller“.

Einfluß auf die Haare: Gesundheitliche Problem und Vererbung

Ein ganz anderes Thema ist es, wenn es sich um erblich bedingten Haarausfall oder Haarausfall in Folge einer Erkrankung handelt. In einem solchen Fall ist es immer ratsam, sich vorab bei einem Spezialisten auf diesem Gebiet zu informieren, um wirklich sicherzustellen, was in einer solchen Situation hilfreich ist. Hier geht es meist auch nicht um das „wie wachsen Haare schneller“-Thema.

Wie Sie sehen ist die Frage: Wie wachsen Haare schneller – eine Frage mit vielen Antworten, Wahrheiten und Gerüchten!

Lesen Sie weitere Artikel dieser Seite um mehr um mehr Tipps zu bekommen und
Ihr Haar strahlen zu lassen!


VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 3.8/5 (195 votes cast)
Wie wachsen Haare schneller, 3.8 out of 5 based on 195 ratings