Feines Haar

Feines Haar

Feines HaarKann man feines Haar dicker machen? Woher kommt feines Haar? Ist feines Haar das Selbe wie dünnes Haar?Warum habe ich feines Haar, meine Familienmitglieder aber nicht? Hat feines Haar etwas mit der Haarfarbe zu tun?
Menschen mit feinem Haar fühlen sich oft unsicher, denn es sieht so aus als hätte man weniger Haare auf dem Kopf. Aber stimmt es wirklich? Haben Menschen mit feinem Haar auch weniger Haare?

Feines Haar vs. dünnes Haar

Im Volksmund bedeutet feines und dünnes Haar, dass die Haare eben nicht dick sind. Es gibt jedoch einen Unterschied zwischen feinem und dünnem Haar. Feines Haar bekommt man durch Veranlagung. Die Dicke zu beeinflussen ist in diesem Fall nicht möglich. Eine Verbindung von feinem Haar und der Haarfarbe konnte wissenschaftlich bisher nicht gefunden werden. Jedoch gibt es eine Verbindung von der Anzahl der Haare und der Haarfarbe. Demzufolge haben blonde etwa 150.000, braunhaarige etwa 110.000, schwarzhaarige etwa 100.000 und rothaarige Menschen etwa 90.000 Haare auf dem Kopf.

Durchaus kann man also zum Beispiel rote, feine Haare haben. Dies würde für so manche Frau sehr ärgerlich sein, denn dagegen kann man nichts tun, außer im Haarstyling etwas zu tricksen.
Dünnes Haar kann im Laufe der Jahre entstehen. Gründe dafür sind Krankheit, falsche Ernährung oder Suchtmittel. Hier kann man zumindest dann etwas tun, wenn man die Ursache kennt. Die Ursache kann man mit dem Arzt herausfinden. Der Arzt kann dann auch die passende Therapieform einleiten.
Oft bekommen Schwangere nach einiger Zeit dünnes Haar. Dies kann durch Unterversorgung an Nährstoffen, passieren.
Bei Familien in ärmlichen Verhältnissen kann es durchaus passieren, dass die Kinder kräftiges, gesundes Haar haben, die Eltern jedoch nicht. Der Grund hierfür ist, dass die Eltern den Kindern eine gesunde Ernährung ermöglichen, bei sich selbst jedoch einsparen.

Wenn Sie also normalerweise dickes Haar haben und nun hat es sich stark verändert und ist sehr dünn, sollten Sie den Arzt aufsuchen, und feststellen lassen, ob sie diesem Prozess entgegenwirken können. Die nächste Stufe, nach dünnem Haar ist Haarausfall, daher sollten Sie in einem solchen Fall, so früh wie möglich einschreiten.

Das Haarstyling bei feinem Haar

Haarwachstum und pflege für feines HaarMenschen, die feines Haar haben, müssen oft ein wenig tricksen. Ein paar wenige Tricks lassen feines Haar aussehen, als sei dort mehr.

  • Kaufen Sie ein Haarteil derselben Haarfarbe und arbeiten es in Ihre Frisuren ein. Haarteile sind schon ab etwa zwei Euro erhältlich, also durchaus für jeden Geldbeutel möglich.
  • Föhnen Sie Ihre Haare auf und verwenden Haarschaum und/oder Haarspray um eine Frisur zu halten, die mehr Volumen zeigt als dort eigentlich ist.
  • Toupieren Sie die Haare. Dies ist besonders unauffällig, wenn sie die oberste Lage der Frisur nicht toupieren. So sieht es sogar natürlich aus.

Die Pflege für feines Haar

Feines Haar benötigt besondere Aufmerksamkeit denn es wirkt schneller fettig, verliert leichter die Form und schon ein kleines bisschen Schweiß oder ein kleiner Nieselregen kann die Frisur ruinieren.

  • Shampoo: Verwenden Sie Shampoo für feines Haar. Die Inhaltsstoffe sind auf häufiges Waschen ausgerichtet und wird die feinen Haare nicht angreifen.
  • Nach dem Waschen: Kämmen Sie die Haare nicht sofort, denn sie sind sehr elastisch nach dem Waschen und können leichter abreißen, wenn Sie nicht aufpassen.
  • Haarspray: Haben Sie immer ein kleines Haarspray dabei um nach Windstößen oder Ähnlichem, die Frisur wieder „reparieren“ können.
  • Regenschirm: Feines Haar verliert im Regen besonders schnell die Form und den Halt. Deshalb sollten Sie auch bei gutem Wetter vorsichtshalber einen Regenschirm mitführen.

Feines Haar bei Männern

Auch Männer leiden häufig unter feinem Haar. Hinzu kommt hier oft ein frühes Einsetzen von Haarausfall. Hier kann das Selbstbewusstsein stark leiden. Das Gefühl schön, männlich und begehrt zu sein schwindet oft mit den Haaren.
Wenn Sie Ihr feines Haar bekämpfen, fallen Sie bitte nicht auf Werbung für Haarwässerchen herein. Diese wirken nicht, sofern sie frei erhältlich sind. Selbst verschreibungspflichtige Haartinkturen funktionieren meist nur, solang man sie verwendet. Sobald die Behandlung abgesetzt wird, ist auch die Wirkung vorbei.
Auch Männer können die Haare föhnen und mit Haarspray stärken, damit sie in Form bleiben.
Haarspray hat einen gewissen Geruch und egal was die Hersteller versprechen, der Geruch ist da. Wenn Sie sich jedoch mindestens eine Stunde vor Verlassen des Hauses, um die Haare kümmern, sollte der Geruch längst verflogen sein, wenn Sie sich mit Freunden treffen oder in der Arbeit ankommen.
Eine Alternative ist Haarwachs oder Haargel. Damit können Sie die Haare aufstellen oder anders etwas Volumen „herbeizaubern“.


Fotos von: freedigitalphotos.net
Autor: imagerymajestic

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 3.3/5 (10 votes cast)
Feines Haar, 3.3 out of 5 based on 10 ratings