Haare dauerhaft glätten

Haare dauerhaft glätten

Haare dauerhaft glättenWer Naturlocken hat leidet besonders bei feuchtem und windigem Klima. Die Locken krausen sich immer stärker und der Griff zum Glätteeisen wird immer häufiger. Eine gute Alternative ist, die Haare dauerhaft glätten zu lassen. Im Prinzip kann man bei jedem Haartyp die Haare glätten lassen, allerdings sollte man bei gefärbtem oder strapaziertem Haar unbedingt einen guten Friseursalon besuchen. Um die Haare dauerhaft zu glätten gibt es verschiedene Techniken, die je nach Friseur variieren können. Wirklich dauerhaft sind die Behandlungsmethoden allerdings nicht, bei den meisten Techniken zum Haarglätten muss man deshalb nach einigen Monaten die Behandlung wiederholen.

Die besten Techniken um die Haare zu glätten

Keratinbehandlung

Dieses Treatment mit Keratin verspricht nicht nur seidige und glatte Haare, sondern die Behandlung um die Haare dauerhaft zu glätten hält mindestens zwischen drei und vier Monaten an. Menschliche Haare bilden ebenfalls Keratin, weshalb das Haar dadurch besonders gepflegt aussieht und nicht unter chemischen Produkten leiden muss. Bei dieser Behandlungsmethode wird das Keratin in konzentrierter Form auf die Haare aufgetragen und in die Haarstruktur integriert. Anschließend erfolgt mit dem Glätteisen eine Wärmebehandlung, so dass die offenen Poren der Haare dabei wieder verschlossen werden. Bei der Keratin-Technik um die Haare dauerhaft glätten wäscht sich das Keratin dann im Laufe der Monate wieder aus.



CHI Tranformation System

Haare glätten mit CHICHI oder auch Cationic Hydration Interlink ist in den USA schon seit Jahren eine der besten Alternativen um die Haare dauerhaft zu glätten. In Deutschland ist dieses System vorwiegend in großen Friseursalons bekannt. Bei dieser innovativen Behandlungsmethode ohne Ammoniak wird das Haar erst einmal untersucht, um es anschließend mit Seide und einem speziellen Glätteisen zu bearbeiten. Nach dieser sanften Behandlung wird die Haarpracht mit den entsprechenden Pflegeprodukten behandelt, die man auch für den weiteren Bedarf kaufen sollte. Die Spezialisten versprechen bei diesem chemischen Treament Resultate von 6 Monaten, bevor man eine Nachbehandlung in Erwägung ziehen sollte.

Relaxbehandlung

Auch die Relaxbehandlung zählt mit zu den beliebtesten Methoden die Haare dauerhaft glätten zu können. Allerdings sollten die sogenannten „Relaxer“ nicht bei blondierten Haaren eingesetzt werden, da sie sonst abbrechen. Diese Behandlungsmethode um die Haare dauerhaft zu glätten ist ähnlich wie bei einer Dauerwelle, obwohl hierzu völlig verschiedene chemische Produkte verwendet werden. Der Relaxer muss für den individuellen Hauttyp ausgewählt werden, weshalb diese Prozedur unbedingt Haarspezialisten überlassen werden und man deshalb auf keinen Fall diese Behandlungsmethode zuhause ausprobieren sollte.
Vor Jahren war es noch üblich die Haare mit Dauerwellenlotion zu glätten, was bei besonders krausen Haaren damals noch die einzige Behandlungsmöglichkeit war. Auch mit dieser Behandlungsmethode wurden die Haare in der Regel sehr stark strapaziert, weshalb man sich am besten vom Friseur vor jeder Behandlung erst einmal ausgiebig beraten lassen sollte.

Was kostet die Behandlung zum definitiven Haarglätten?

lange Haare glätten beim FrisörDie Preise um sich in einem Friseursalon die Haare dauerhaft glätten zu lassen sind ziemlich teuer und liegen zwischen mindestens 50 und 200 Euro, es kommt natürlich auch auf die Länge der Haare an. Je nach Behandlungsmethode kann es bei langen Haaren sogar über 500 Euro kosten. Bei längerer Haarpracht sollte man ruhig einen Vormittag beim Friseur einplanen, bei relativ kurzem Haar dauert die Haarbehandlung ca. 2-3 Stunden. Obwohl das sicherlich für eine Haarbehandlung sehr viel Geld ist, sollte man sich trotzdem in die Hände von empfohlenen Spezialisten begeben, um die Haare nicht unnötig zu strapazieren und um nicht noch hinterher in teure Nachbehandlungen und spezielle Pflegeprodukte investieren zu müssen. Bei gefärbtem, dünnem und strapazierten Haar sollte man sich sowieso nur in einen Friseursalon begeben und lieber den gewünschten Preis zahlen. Wer allerdings das Risiko eingehen will und sich privat oder zuhause die Haare dauerhaft glätten möchte, sollte wenn möglich auf chemische Produkte verzichten und sich nach gesünderen Alternativen wie z.B. Keratin umsehen.


Bilder von: freedigitalphotos.net
Autoren: (von oben nach unten) stockimages, John Kasawa, nenetus

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 4.5/5 (2 votes cast)
Haare dauerhaft glätten, 4.5 out of 5 based on 2 ratings