Shampoo ohne Silikone

Shampoo ohne Silikone

Ein Shampoo ohne Silikone ist gar nicht so einfach zu finden – denn die Firmen forcieren lieber Haarpflegeprodukte mit Silikonen.
(Eine Liste mit Shampoos ohne Silikone finden Sie weiter unten im Artikel)
Werbung im Fernsehen ist schön. Sie ist ehrlich und klärt darüber auf, was gut für uns ist. Glaubt dass wirklich irgendjemand? Es scheint so zu sein. Denn anders lässt es sich nicht erklären, warum Shampoos und andere Haarpflegeprodukte mit Silikonen weiterhin ein Verkaufsschlager sind.

Die Werbung spricht hier auf die Eitelkeit der Menschen an. Denn Haarpflegeprodukte mit Silikonen lassen die Haare einfach besser und gesünder aussehen. Doch sind sie es auch oder siegt hier das Shampoo ohne Silikone?

Was sind Silikone im Shampoo?

Silikone gehören zu den synthetischen Polymeren.Shampoo ohne Silikone Es wäre wohl zu viel des Guten hier nun die genaue Zusammensetzung aufzuführen. Fassen wir es kurz: Silikone sind eine anorganische Verbindung von Siliziumatomen mit Sauerstoffatomen. Anders ausgedrückt: Kunststoff!

Siliziumverbindungen sind immer synthetischer Art. Der Werbeausdruck „natürliche Silikone“ ist daher nicht ganz richtig!


Shampoo ohne Silikone vs. Shampoo mit Silikonen

Es geht hier nicht nur um Shampoo ohne Silikone und Shampoos mit Silikonen. Denn in den meisten Haarpflegeprodukten sind Silikone enthalten. Oftmals erkennbar bei den Inhaltsstoffen, mit der Endung „-cone“.

Welche Vor- und Nachteile haben nun die Haarpflegeprodukte, die Silikone enthalten? Wie vorab schon erwähnt, versuchen die Hersteller auf die Eitelkeit der Menschen anzusprechen. Glänzendes und gesund aussehendes Haar wird versprochen. Hören wir doch einmal richtig hin: „gesund aussehendes Haar“. Diese Aussage ist vollkommen korrekt. Denn Haar, welches mit Silikonen „verklebt“ ist, sieht nur gesund aus. Ob es wirklich gesund ist, steht auf einem ganz anderen Blatt. Silikon Shampoos überziehen die Haare mit einem Plastikfilm, der nur über längere Zeit wieder ausgewaschen werden kann.

Derart wird mit jeder neuen Anwendung ein weiterer Plastikfilm drübergelegt. Das macht die Haare schwer und führt dazu, dass die Kunden weitere Haarpflegeprodukte nutzen. Unter diesem Plastikfilm trocknet das Haar oft langsam aus. Das führt zu Bruch und Spliss!

Viele Kunden glauben nach einem Wechsel zum Shampoo ohne Silikone, dass ihr Haar ungesünder aussieht. Oftmals werden auch Haarschäden entdeckt. Dieses sind aber Auswirkungen, die vorher unter der Plastikschicht der Silikon-Haarpflegemittel versteckt waren! Interessant ist daher folgende Aussage:

Ein „Repair-Shampoo“ mit Silikonen repariert kein Haar. Es versteckt lediglich die Schäden!

Die Vorteile von Shampoo ohne Silikone

Was für ein Shampoo ohne Silikone spricht, ist ganz klar. Eventuelle Schäden am Haar können leicht erkannt und die Ursachen abgestellt werden! Empfindliche Kopfhaut wird nicht gereizt.

Shampoo ohne Silikone – bekannte Marken

Wer auf dem ersten Blick denkt, im Supermarkt oder in der Drogerie gäbe es kein Shampoo ohne Silikone, der irrt. Denn auch hier hält nach und nach die Vernunft den Einzug und immer mehr Hersteller, besinnen sich darauf, dass der Kunde doch König ist.

Hier nun eine kleine Liste bekannter Hersteller und dem Shampoo ohne Silikone, welche angeboten werden. Die Preise starten bei 2 Euro und gehen bis rund 8 Euro.

shampoo ohne silikone
Diese Liste basiert auf einer Recherche in verschiedenen Foren des Internets. (www.wiewachsenhaareschneller.de stellt lediglich eine Übersicht zur Verfügung. Die Produkte wurden von Forennutzern empfohlen. www.wiewachsenhaareschneller.de steht in keinster Weise in Verbindung mit diesen Anbietern und Produkten) Bio-Shampoo enthält niemals Silikone. Es dürfte sonst nicht als BIO-Shampoo bezeichnet werden. Denn anders wie es uns die Werbung weiß machen möchte, sind Silikone immer synthetischer Art (siehe oben).

Shampoo ohne Silikone sind besser für Haut und Haare

Es gehört zwar nicht unbedingt zum Thema „Wie wachsen Haare schneller“ – denn ein Shampoo ohne Silikone hat auch keinen Einfluss auf die Geschwindigkeit des Haarwachstums. Wer aber gesunde, lange Haare haben möchte, sollte doch auf die Haarpflegeprodukte ohne Silikone ausweichen. Damit wird dann sichergestellt: Die nachwachsenden Haare sind auf jeden Fall gesund und eventuelle Schäden können frühzeitig erkannt und behoben werden. Shampoo ohne Silikone – gesundes Haar auf natürlichem Weg!


VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 4.2/5 (45 votes cast)
Shampoo ohne Silikone, 4.2 out of 5 based on 45 ratings